Die beste Grillschürze: Test & Empfehlungen (09/21)

Grillschürze Test

Sie sind auf der Suche nach einer Grillschürze, aber noch unsicher, worauf Sie überhaupt achten sollen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Egal, ob Sie sich am Grill wie ein Profi schützen oder Ihre Gäste mit einem lustigen Spruch beeindrucken wollen; eine Grillschürze ist das wohl wichtigste Grillutensil, auf das kein Grillmeister verzichten sollte. Wir haben Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien  zusammengestellt, um eine informierte Kaufentscheidung zu treffen. Falls Sie eine schnelle Antwort dazu finden wollen, welche Schürze die beste ist, haben wir Ihnen außerdem die Favoriten der Redaktion zusammengestellt.

Jeder, der regelmäßig grillt, hat mit denselben Problemen zu kämpfen. Fettspritzer, Marinade und Co. sorgen für fleckige Kleidung. Es können außerdem gerne mal die Funken fliegen. Sind Sie dazu noch etwas vergesslicher, kommt obendrein die stetige Suche nach Grillutensilien hinzu.

Ziehen Sie sich eine Grillschürze an, dann haben sich diese Sorgen im Nu erledigt. Und dass, egal ob Mann oder Frau. Beim Grillen dürfen nämlich auch Männer gut und gerne Schürze tragen, mit der Sie nicht nur besonders stylisch, sondern obendrein wie ein echter Grillmeister aussehen.

Sie stehen regelmäßig am Grill und spielen selbst mit dem Gedanken, sich eine professionelle Grillschürze zuzulegen? Vielleicht steht aber auch ein Feiertag an und Sie wollen jemandem ein ganz besonderes Geschenk in Form einer personalisierten Schürze zum Grillen zukommen lassen. Bei uns sind Sie in beiden Fällen genau richtig.

In diesem Artikel haben wir Ihnen alle wichtigen Informationen zusammengestellt, mit denen auch Sie die beste Schürze für Ihre Bedürfnisse finden. Falls Sie die Suche verkürzen wollen, haben wir Ihnen außerdem einige Empfehlungen für die beste Grillschürze aus Sicht der Redaktion zusammengestellt.

  • Grillschürzen können den Grillmeister nicht nur vor Flecken, sondern auch vor Funkenflug und Flammen schützen. Je nach Modell bieten sie außerdem Taschen und Schlaufen zum Verstauen von Grillutensilien.
  • Die besten Grillschürzen bestehen aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Leinen oder Leder. Stoffe wie Baumwolle und Leinen schützen vor Flecken. Leder schützt zusätzlich vor Funken und Flammen.
  • Die Designoptionen sind schier endlos – von lustigen Sprüchen bis verschiedenen Optionen zur Personalisierung ist wirklich alles zu haben. Lustige Sprüche sind meist auf Grillschürzen aus Stoff zu finden. Aber auch Grillschürzen aus Leder können personalisiert werden. 

 

Darum lohnt sich eine Grillschürze kaufen

Die grundlegende Idee beim Kochen einen Schutz vor Hitze, Flecken und Co. zu tragen, hat es schon lange gegeben. Kochschürzen sind daher schon seit tausenden von Jahren zum Einsatz gekommen. Die Tradition zu Grillen hat sich dagegen erst vor einiger Zeit durchgesetzt – und mit ihr auch die Grillschürze. Noch bis ins 20. Jahrhundert war das Grillen in Deutschland eher eine Randtradition. Man grillte ab und zu im Sommer und zum Schutz musste einfach das T-Shirt herhalten. Von Wintergrillen war damals noch keine Rede.

Nach und nach hat sich die Grilltradition allerdings immer weiter in die Herzen der Deutschen vorgekämpft. Und damit kam auch die Grillschürze ins Spiel. Wer es heute mit dem Grillen ernst meint, der hat das praktische Utensil neben dem Grill sofort griffbereit. Und damit profitiert er gleich von mehreren Vorteilen. Welche das sind, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Sauberkeit: Fleckenschutz für die Kleidung

Wer schon einmal gegrillt hat, der weiß: Grillen ist leider keine saubere Angelegenheit. Man hat mit Fleischsaft, Fettspritzern, Ruß, eventuell mit Marinade und vielem mehr zu kämpfen. All das kann die getragene Kleidung schnell verschmutzen.

Eine Grillschürze fängt diesen Schmutz problemlos ab und bildet eine praktische Fleckenbarriere. Ihre Kleidung bleibt so stets sauber.

Sicherheit: Flammenschutz für den Grillmeister

Gerade Holzkohlegrills und Gasgrills zeichnen sich durch eine offene Flamme aus. Herkömmliche Kleidung ist allerdings leichter entflammbar, als man es gerne wahrhaben würde. Da gerade der Grillmeister genau dort steht, wo die meisten Funken fliegen, kann das schnell gefährlich werden. Schon ein einziger Funke kann nämlich gerade bei Kunstfasern ausreichend sein, um Probleme zu verursachen.

Eine Grillschürze ist oft feuerfest und kann so einen entscheidenden Schutz vor Funkenflug und Flammen bieten.  

Styling: Aussehen wie ein Profi

Als Kleidungsstück kann man die Grillschürze natürlich auch nutzen, um ein Statement zu setzen. Gerade eine einfache Schürze strahlt am Grill Professionalität aus und lässt sie so kompetent wie die Profis wirken. Auch ein lustiger Spruch kann genau der richtige Hingucker auf Ihren Grillpartys sein und für jede Menge Gesprächsstoff sorgen.

 Stauraum: Aufbewahrung von Grillutensilien

Je nach Modell sind Grillschürzen mit verschiedenen Extras ausgestattet. Hier ist von zusätzlichen Taschen, über Schlaufen, bis hin zu speziellen Accessoires wie Messerhaltern wirklich alles möglich. Haben Sie wenige Ablagemöglichkeiten oder verlegen gerne Ihr Grillzubehör, dann erhalten Sie so eine einfache Verstaumöglichkeit. Auf diese Weise sind alle wichtigen Utensilien immer sofort griffbereit.       

Das richtige Material: Welche Grillschürzen gibt es?

Hier geht es vor allem darum, aus welchem Material die Grillschürze Ihrer Wahl bestehen soll. Das Material bestimmt nämlich nicht nur den Tragekomfort, sondern auch entscheidend darüber, wie gut Sie am Grill vor Funken und Flammen geschützt sind.

Generell werden Grillschürzen aus Stoff und aus Leder unterschieden.

1. Grillschürze aus Stoff

Grillschürze aus Kunstfasern

Grillschürzen aus Kunstfasern sollten am Grill tabu sein. Das liegt ganz einfach daran, dass sie sich zu leicht entzünden können. Fliegen die Funken und sie gelangen auf die Kleidung, dann kann der Stoff lange glimmen oder auch Feuer fangen. Da gerade Sportbekleidung oft aus den als besonders leicht und atmungsaktiv geltenden Stoffen besteht, sollten Sie diese vor dem Grillen wechseln. Auch Kunstfasergemische wie Baumwolle/Polyester sind zwar recht günstig zu haben, aber zum Grillen eher ungeeignet.

Schutzlevel: Ungenügend

Geeignet für: Nicht zum Grillen geeignet

Bewertung: 0 von 3 Sternen

Grillschürze aus Naturfasern

Hier sind in erster Linie Grillschürzen aus Baumwolle, aber zunehmend auch aus Leinen erhältlich. Diese Stoffe sind etwas schwerer entflammbar und somit besser zum Grillen geeignet. In erster Linie sollten sie allerdings als Schutz vor Flecken wie beispielsweise durch spritzendes Fett verwendet werden. Da gerade bei einem Elektrogrill weder Flammen noch Glut zum Einsatz kommen, sind sie für diese am ehesten zu empfehlen.

Gerade Grillschürzen aus Stoff sind in einer großen Designvielfalt erhältlich. Sie sind daher je nach Geschmack sowohl klassisch als auch mit den verschiedensten lustigen Sprüchen zu haben.

Das Material ist zudem besonders leicht und atmungsaktiv. Gerade im Sommer ist es daher angenehm zu tragen. Ist die Schürze nach dem Grillen verschmutzt oder hat den Geruch von Knoblauch und anderem Grillgut angenommen, dann kann eine Schürze aus Baumwolle oder Leinen einfach in der Waschmaschine gewaschen werfen. Danach ist sie wieder wie neu und duftet angenehm nach Ihrem Lieblingsweichspüler.  

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie für Grillschürzen aus Stoff nicht allzu tief in die Tasche greifen müssen. Sie sind je nach Modell nämlich schon recht günstig zu haben. Gerade Baumwolle ist hier der absolute Spitzenreiter. Etwas teurer werden die Modelle aus Leinen.

Schutzlevel: Fleckenschutz

Geeignet für: Elektrogrills

Bewertung: 1.5 von 3 Sternen

Vorteile
  • Große Designvielfalt
  • Hoher Tragekomfort (leicht & atmungsaktiv)
  • Günstiger als Modelle aus Leder
  • Waschmaschinenfest
Nachteile
  • Schützen nur leicht vor Glut & Flammen
  • Nicht wasserfest
  • Weniger langlebig als Modelle aus Leder

2. Grillschürze aus Leder

Auch hier sind Modelle aus verschiedenem Leder erhältlich. Die häufigste Option ist eine Grillschürze aus Rindsleder. Sie können sich aber auch für ein Modell aus einem anderen Leder wie Nappaleder entscheiden. Dieses ist besonders gleichmäßig strukturiert und weich und wird daher als sehr edel angesehen. Auch bei der Verarbeitung haben Sie die Wahl, ob Sie sich für herkömmliches Leder oder Wildleder entscheiden wollen. Ersteres ist etwas wasser- und fleckenabweisender. Letzteres entwickelt allerdings einen schöneren Used Look.

Grillschürzen aus Leder gelten als das hochwertigste Material unter den Grillschürzen. Als solches bietet es Ihnen durch die Dicke auch den besten Schutz. Flammen, Funken, Fettspritzer und selbst Wasser können Ihnen damit kaum etwas anhaben. Selbst beim Obst grillen und flambieren bleibt es unter einer Grillschürze aus Leder so sicher, kühl und trocken. Die hochwertige Schürze kann daher mit Holzkohlegrills, Gasgrills und natürlich auch mit Elektrogrills genutzt werden.

Wer sich für diese Option entscheidet, dem verleiht das Kleidungsstück den unvergleichlichen Profilook, der an die gehobene Küche erinnert. Gerade dort ist eine Grillschürze aus Leder nämlich besonders häufig zu finden. Auch der leidenschaftliche Hobby-Bruzzler kann damit beweisen, dass er es beim Grillen wirklich ernst meint.

Durch das Material und die meist entsprechend hochwertige Verarbeitung sind Schürzen aus Leder besonders langlebig. Sie können so durchaus 5 bis 10 Jahre ein treuer Begleiter beim Grillen für Sie sein. Je mehr die Schürze dabei zum Einsatz kommt, desto stärker fällt auch die Patina aus, die das Schmuckstück noch edler wirken lässt.

Durch die dicke des Materials ist es allerdings auch entsprechend schwerer als Stoff. Gerade im Sommer kann man daher schneller ins Schwitzen kommen.

Leder erfordert außerdem eine etwas andere Pflege als Stoff. Es ist nämlich nicht waschmaschinenfest und muss stattdessen per Hand gereinigt werden. Das bedeutet hier allerdings nicht mehr Aufwand, sondern eher weniger. Ist die Schürze verschmutzt, dann reicht nämlich einfach das Abwischen mit einem feuchten Tuch. Zusätzlich sollte das Material allerdings ein bis zwei Mal pro Jahr eingefettet werden, damit es geschmeidig und wasserfest bleibt.

Schutzlevel: Flammen-, Funken- & Fleckenschutz

Geeignet für: Holzkohle-, Gas- & Elektrogrills

Bewertung: 3 von 3 Sternen

Vorteile
  • Edles Design
  • Einfache Reinigung
  • Hoher Flammen-, Funken- & Fleckenschutz
  • Wasserfest
  • Sehr langlebig
Nachteile
  • Erfordert Lederpflege
  • Niedrigerer Tragekomfort als Modelle aus Stoff
  • Höherer Preis als Modelle aus Stoff

Das passende Design: Grillschürze mit lustigem Spruch gefällig?

Ihnen ist eine einfache Grillschürze einfach zu langweilig? Sie wollen viel lieber mit einem lustigen Spruch anzeigen, wer hier die Grillzange in der Hand hat? Dann ist eine personalisierte Grillschürze mit lustigem Spruch oder Motiv wahrscheinlich genau das richtige für Sie. Sie setzen meist ein klares Statement, das individuell auf den Träger zugeschnitten werden kann. Kein Wunder also, dass sie auch als Geschenk für eingefleischte Grillfans besonders beliebt sind.

Die Modelle, die Ihnen dabei zur Auswahl stehen, sind schier endlos. So gibt es beispielsweise Optionen mit einem coolen Spruch, einer lustigen Karikatur oder einem individuellen Foto. Egal ob Sie den Grillmeister also als „Auftragsgriller“ deklarieren, Opa ein Sixpack verpassen oder ein lustiges Zitat zur Schau tragen wollen, in diesem Bereich findet sich sicher für jeden etwas.

Je nach Anbieter können Sie sich dabei entscheiden, ob Sie ein Standardmotiv auswählen, einen eigenen Aufdruck wie ein Familienfoto bestellen oder die Grillschürze mit dem Namen des Trägers verzieren lassen wollen.

Grillschürze als Geschenk: Selbst gestalten ist angesagt

Vielleicht wünschen Sie sich aber auch eine Schürze zum Grillen, die wirklich individuell auf Sie persönlich oder einen Ihrer Liebsten zugeschnitten ist. Ist das der Fall, dann ist es häufig schwierig, ein vorgefertigtes Produkt zu finden, das wirklich passend ist. Hier bietet sich daher eine Grillschürze selbst gestalten an, wodurch das Kleidungsstück etwas ganz Besonderes wird.

Gerade als Geschenk zum Vatertag, zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einem anderen Anlass kommt ein personalisiertes Modell meist besonders gut an. Eine Grillschürze als Geschenk ist außerdem ein tolles Mitbringsel für ein Grillfest. Schließlich zeigt es, dass Sie sich wirklich Gedanken gemacht und keine Mühe gescheut haben, um selbst Hand anzulegen.

Eine Grillschürze als Geschenk kann z.B. mit einem lustigen Zitat verziert werden, den Namen des Beschenkten tragen oder mit einem eigenen Foto bedruckt werden.

Die Schürze, die Sie als Grundlage verwenden, kann natürlich aus Stoff oder Leder selbst genäht werden. Sie können aber auch einfach eine einfarbige Grillschürze kaufen und selbst zum Unikat machen. Wie das funktioniert, ist eigentlich ganz einfach:

Grillschürze aus Stoff selbst gestalten

Eine Grillschürze aus Stoff selbst gestalten ist mit einer speziellen Textilfolie möglich. Hierzu müssen Sie lediglich die Textilfolie kaufen, sie mit einem Drucker mit dem gewünschten Motiv bedrucken und auf die Schürze aufbügeln. Alternativ können Sie die Grillschürze aus Stoff natürlich auch mit einem individuellen Zitat oder einem lustigen Spruch wie „Ich grille, also bin ich“ besticken.

Grillschürze aus Leder selbst gestalten

Auch eine Grillschürze aus Leder selbst gestalten ist problemlos möglich. Die Methode ist hierbei allerdings ein wenig anders. Statt mit einer Textilfolie bedruckt, wird das Motiv bei einer Grillschürze aus Leder nämlich in das Material eingebrannt oder eingestanzt.  

Welchen Schnitt sollte eine Grillschürze haben?

Nach der Auswahl des richtigen Materials und Designs steht natürlich der Schnitt der Grillschürze im Fokus. Klassische Modelle sind dabei meist mit einem Nackenband versehen und reichen mindestens bis zu den Knien. Der Bauch und die Oberschenkel sind daher in jedem Fall geschützt. Fettspritzer, Funken und Hitze können den empfindlichsten Stellen so grundsätzlich nichts anhaben.

Die Länge

Die genaue Länge der Grillschürze bleibt ganz Ihnen überlassen. Längere Schürzen bieten Ihnen entsprechend mehr Schutz für die Beine. Sie sehen außerdem meist eleganter aus und erinnern an die Kleidung der Sterneköche. Kürzere Schürzen bieten Ihnen mehr Bewegungsfreiheit. Die Beine schützen sie allerdings entsprechend schlechter. Mit einer langen Hose kann hier aber leicht Abhilfe geschaffen werden.

Die Passform

Die Passform der Grillschürze ist meist über die Nackenbänder anpassbar. Ihre Länge lässt sich bei vielen Modellen nämlich ganz einfach verstellen. Entsprechende Grillschürzen gelten meist als Unisex und sind daher für Männer und Frauen geeignet. Die meisten Hersteller bieten dabei eine Einheitsgröße an, die auch als Onesize bezeichnet wird. In manchen Fällen können aber auch verschiedene Größen erhältlich sein. In diesem Fall sollten Sie die angegebene Größentabelle beachten.

Der Verschluss (Hüftbänder vs. Schnalle)

Beim Verschluss können sich die Geister am ehesten scheiden. Hier gibt es nämlich die größten Unterschiede.

Bei Hüftbändern gibt es hier zwei Optionen. Die erste Option sind kurze Hüftbänder, die auf dem Rücken zugebunden werden. Fällt Ihnen eine Schleife binden auf dem Rücken schwer, dann sollten Sie hiervon besser die Finger lassen. Die zweite Option sind längere Hüftbänder, die auf der Seite oder auf dem Bauch zugebunden werden. Eine Schleife zu binden, ist so natürlich entsprechend einfacher. Sind die Bänder lang genug, dann können Sie auch ein Küchentuch einhängen, mit dem Sie noch professioneller wirken.

Manchmal erhalten Sie bei einem Modell auch gar keine Hüftbänder, sondern eine Schnalle. Meist handelt es sich dabei um eine Grillschürze aus Leder. Fällt es Ihnen mit Hüftbändern generell schwer Schleifen zu binden, dann ist eine Grillschürze mit Schnalle das beste Modell für Sie.  

Welche Extras lohnen sich bei einer Grillschürze?

Auch hier sind entsprechend viele verschiedene Ausführungen im Handel erhältlich. Meistens handelt es sich bei den angebotenen Extras um eine Kombination aus Taschen und Schlaufen. Sie sind in erster Linie dazu vorgesehen, um Ihr Grillzubehör einfach und schnell zu verstauen und sich zusätzliche Wege zu sparen. Auch für Taschentücher, Ihre Uhr und Co. können Sie natürlich gut verwendet werden.

Auf welche Extras Sie dabei Wert legen, kommt ganz auf Ihre Grillgewohnheiten an.

Taschen & Schlaufen

Zumindest ein oder zwei Taschen für Grillzange, Feuerzeug und Gewürze einfach griffbereit zu haben, ist durchaus praktisch. Gerade wenn eine Ablage oder ein Tisch in der Nähe vorhanden ist, kann das Zubehör allerdings auch dort abgelegt werden.

Handtuchband

Manche Grillschürzen sind auch mit einem Handtuchband ausgestattet. Dieses sieht an der Hüfte besonders stylisch und professionell aus. Gleichzeitig ist es zum Abwischen der Hände natürlich auch entsprechend praktisch.

Spezielle Halterungen

Manche Modelle bieten Ihnen zusätzlich noch spezielle Halterungen an, die an den Schlaufen befestigt werden können. Das kann z.B. ein Korkenzieher sein, der fest an der Schürze befestigt wird und so zum Bier öffnen stets zur Hand ist. Viele Grillschürzen können aber auch mit zusätzlichen Halterungen wie Messer- oder Flaschenhaltern aufgerüstet werden.

Was hier wirklich notwendig, ist entscheiden Sie anhand Ihrer Grillgewohnheiten letztendlich selbst.

Die wichtigsten Kaufkriterien zum Grillschürze kaufen

Sie sind sich noch immer unsicher, für welches Modell Sie sich entscheiden sollen? Dann haben wir hier noch einmal die wichtigsten Kaufkriterien für Sie zusammengefasst, die Sie bei der Entscheidung für die passende Grillschürze beachten sollten.

Reinigung

Natürlich ist der ganze Sinn einer Grillschürze, die Kleidung vor Spritzern und damit vor Flecken zu bewahren. Das bedeutet natürlich, dass sie beim Grillen so einiges mitmachen muss. Nach dem Gebrauch möchte man sie früher oder später daher natürlich auch reinigen. Nicht alle Modelle sind allerdings waschmaschinenfest. Achten Sie hier genau auf das Etikett bzw. auf die Gebrauchsanleitung. Dort sollten Sie schnell und einfach herausfinden können, ob und bis zu wie viel Grad Ihre Schürze zum Grillen waschmaschinenfest ist.

Generell gilt: Eine Grillschürze aus Stoff kann meist problemlos gewaschen werden. Eine Grillschürze aus Leder ist nicht waschmaschinenfest. Sie kann einfach mit einem nassen Tuch abgewischt werden. Man muss sie allerdings ein bis zwei Mal im Jahr einfetten.

Verarbeitung

Wie bei herkömmlicher Kleidung ist natürlich auch nicht jede Schürze zum Grillen gut verarbeitet. Gerade die Verarbeitung entscheidet allerdings darüber, wie hoch der Tragekomfort und die Langlebigkeit der Schürze ist. Eine hochwertigere Verarbeitung kostet zwar mehr, macht sich allerdings in punkto Bequemlichkeit bezahlt und sorgt dafür, dass Sie lange Freude an Ihrem Grillhilfsmittel haben.

Material

Gerade hier fällt die wichtigste Entscheidung. Das Material legt nämlich fest, wie gut Sie beim Grillen vor Hitze, Funken und Flammen geschützt sind. Manche Materialien sind somit feuerfester als andere. Kunstfaser ist für Funken am anfälligsten und sollte daher grundsätzlich gemieden werden. Eine Grillschürze aus Naturfasern ist in erster Linie ein Fleckenschutz, kann aber gegen Funken nicht allzu viel ausrichten. Eine Grillschürze aus Leder schützt am effektivsten vor Flammen, Funken und natürlich auch Flecken. Sie ist somit am robustesten und entsprechend am langlebigsten.

Design

Gerade hier ist die Auswahl schier unbegrenzt. Die wichtigste Frage, die Sie sich bei einer Entscheidung stellen sollten, ist allerdings: Steht für Sie die Pragmatik oder das Auffallen bei Ihren Gästen im Vordergrund? Pragmatische Grillschürzen sind meist sehr einfach gehalten. Auf ihnen ist meist kein Motiv zu finden. Sie sind außerdem oft einfarbig gehalten. Grillschürzen aus Stoff sind dabei meist schwarz oder blau. Grillschürzen aus Leder sind meist in braun erhältlich. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen Hingucker, dann sind Modelle mit lustigem Motiv oder Spruch beliebt.

Größe

Viele Grillschürzen sind in einer Einheitsgröße bzw. als Onesize erhältlich. In diesem Fall entscheidet oft das Nackenband darüber, wie gut die Grillschürze passt. Ist dieses verstellbar, dann können Sie die Größe individuell für den jeweiligen Träger verstellen und so für einen verbesserten Tragekomfort sorgen. Manche Modelle sind wie bei Kleidungsstücken aber auch in verschiedenen Maßen erhältlich. In diesem Fall sollten Sie die Größentabelle des Herstellers beachten.

Auch bei der Entscheidung, ob die Grillschürze für Männer oder Frauen geeignet ist, ist man oft flexibel. Die meisten Modelle sind nämlich Unisex und daher für beide Geschlechter geeignet. Professionelle Grillschürzen sind manchmal aber auch speziell für Männer oder Frauen zugeschnitten.

Taschen, Schlaufen & Co.

Obwohl Extras wie Taschen, Schlaufen und andere Verstaumöglichkeiten für viele unverzichtbar sind, ist nicht jede Schürze damit ausgestattet. Wollen Sie Ihr Grillzubehör jederzeit griffbereit haben, dann sollten Sie daher darauf achten, dass Ihr Modell über Taschen oder ähnliches verfügt. Auf diese Weise müssen Sie für Grillzubehör wie die Grillzange nicht ständig durch die Gegend laufen. Stehen Sie länger am Grill und haben fettige Hände, dann können Sie sie so auch einfach in den Taschen verstauen. Auf diese Weise bleibt Ihre Kleidung jederzeit sauber.

Fazit: Was ist die beste Grillschürze?

Bei Grillschürzen gibt es – genauso wie bei Grills – reichlich Auswahl. Eine allgemeine Antwort für jeden gibt es daher nicht.

Bevorzugen Sie Stoff oder Leder?

Sehen Sie am liebsten professionell aus oder wissen Sie lustige Sprüche zu schätzen?

Wünschen Sie sich einen Verschluss mit Hüftband oder Schnalle?

Legen Sie Wert auf zusätzliche Verstaumöglichkeiten?

All das sind entscheidende Fragen, die Sie zum Grillschürze kaufen für sich beantworten sollten. Auf diese Weise können Sie die Entscheidung ganz nach Ihrem Geschmack und für Ihre speziellen Bedürfnisse treffen. So können Sie sich hinter dem Grill nicht nur effektiv schützen, sondern fühlen sich in Ihrer Haut als Grillmeister auch entsprechend wohl.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine Alternative zur Grillschürze?

Tragen Sie Ihre Grillschürze zum Schutz vor Funken und Flammen, was wir Ihnen empfehlen, dann gibt es leider keine Alternative. Das liegt daran, dass herkömmliche Kleidung einfach zu schnell entflammbar und daher zum Grillen nicht empfehlenswert ist. Geht es wirklich einmal nicht anders, dann kann alte Kleidung zumindest als Fleckenschutz herhalten. Dabei aber bitte auf Kunstfasern wie Sportkleidung verzichten, da diese besonders hitzeempfindlich sind.

Welche Kochschürze ist NICHT zum Grillen geeignet?

Nachdem wir uns das beste Material für Grillschürzen angesehen haben, geht es jetzt zu den Materialien, die zum Grillen eher weniger geeignet sind. Hierbei ist in erster Linie Kunstfaser zu nennen. Dabei kann es sich z.B. um Polyethylen oder auch um andere künstliche Fasern handeln. Sie sind vor allem für ihre Leichtigkeit und Atmungsaktivität beliebt. Sie werden daher häufig für Sportbekleidung genutzt. Zum Grillen sollten Sie davon aber großen Abstand nehmen. Sie bieten nämlich keinerlei Funkenschutz. Im Gegenteil: Kommt es zum Funkenflug, dann kann das Material noch lange weiterglimmen und sogar Feuer fangen.

Sportkleidung oder Kunstfaserschürzen sollten daher am Grill tabu sein. Sind Sie sich unsicher, aus welchem Material Ihre Grillkleidung besteht, dann vergewissern Sie sich daher lieber zweimal. Das geht ganz einfach, indem Sie einen Blick auf das Etikett werfen.

Haben Grillschürzen verschiedene Größen?

Grillschürzen sind meist in einer Einheitsgröße bzw. Onesize gehalten und Unisex. Die meisten Modelle sind daher wirklich für jeden – egal welche Größe und ob Mann oder Frau – geeignet. Einige Hersteller bieten allerdings auch verschiedene Größen an. Ganz so viel Auswahl wie bei T-Shirt und Co. gibt es in diesem Fall allerdings nicht. Sehen Sie, dass der Hersteller Ihrer Wahl mehrere Größen anbietet, dann richten Sie sich am besten nach der Größentabelle.

Wie viel kostet eine Grillschürze?

Wie viel eine Grillschürze kostet, kann von Modell zu Modell vollkommen unterschiedlich sein. Der Preis wird in erster Linie durch das Material, die Verarbeitung, das Design und die Langlebigkeit bestimmt.

Eine einfache Grillschürze aus Stoff ist meist schon ab ca. 10€ erhältlich. In diesem Fall ist sie meist einfarbig und ohne Aufdruck.

Eine hochwertige Grillschürze aus Leder bietet Ihnen den größten Schutz vor Flammen und Flecken. Hierbei handelt es sich um ein hochwertigeres Material, das in guter Verarbeitung und Qualität meist gut 100€ kostet.

Grillschürze aus Baumwolle: ab ca. 10€

Grillschürze aus Leder: ab ca. 50€

Wo kann man eine Grillschürzen kaufen?

Grillschürzen sind meist genau dort erhältlich, wo auch Grills und Grillzubehör verkauft werden. Dabei handelt es sich meist um einen Fachhandel, Geschäfte mit Geschenkideen oder Online Shops. Letztere ermöglichen Ihnen einen einfachen Preisvergleich. Sie können sich außerdem die Bewertungen anderer Kunden ansehen.

Wie lässt sich eine Grillschürze reinigen?

Eine Grillschürze aus Stoff wie Baumwolle oder Leinen lässt sich meist ganz einfach in der Waschmaschine waschen. So können Fettrückstände und Gerüche nach dem Grillen einfach entfernt werden. Ob die Schürze waschmaschinenfest ist und bis zu wie viel Grad, finden Sie heraus, indem Sie einen Blick auf das Etikett oder in die Gebrauchsanleitung werfen.

Achtung: Grillschürzen aus Leder sind nicht für die Waschmaschine geeignet. Sie können ganz einfach mit einem feuchten Lappen abgewischt werden.

Wie pflegt man eine Grillschürze aus Leder?

Grillschürzen aus Leder sind beim Grillen besonders robust. Dafür erfordern Sie allerdings eine spezielle Pflege. Gerade wenn wenig gegrillt wird (wie beispielsweise im Winter) kann das Leder zunehmend spröde werden. Dem können Sie ganz einfach mit etwas Fett entgegenwirken. Hierzu gibt es spezielle Cremes zur Lederpflege im Handel. Mit diesem können Sie die Grillschürze ein bis zwei Mal pro Jahr mit einer Bürste einfetten.

Auch die Reinigung ist sehr einfach. Bei Verschmutzung können Sie die Schürze nämlich einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Für hartnäckigere Flecken kann allerdings ein spezieller Lederreiniger erforderlich sein.  

Unterscheiden sich Grillschürzen für Männer und Frauen?

Die meisten Hersteller bieten ihre Grillschürzen als Unisex-Modelle an. Das bedeutet, dass die ausgewählte Grillschürze für Männer und Frauen geeignet ist. Da die meisten Modelle gleichzeitig eine Einheitsgröße haben, muss auch hier nichts beachtet werden. Nur selten gibt es verschiedene Größen, die für Männer natürlich meist größer ausfallen. In diesem Fall sollten Sie die entsprechende Größentabelle beachten. Sehen Sie sich im Profibereich um, dann gibt es allerdings durchaus Grillschürzen, die für Männer oder Frauen zugeschnitten sind. Auch eine Grillschürze mit lustigem Spruch kann natürlich eher für Männer oder Frauen geeignet sein.  

Schreibe einen Kommentar