Einfache Salate zum Grillen: 12 leckere Rezepte zu Steak & Co.

12 einfache Salate zum Grillen

Bei Ihnen steht eine spontane Grillfeier an, aber Ihnen fehlen noch einfache Salate zum Grillen, die auch mit wenig Kocherfahrung gelingen und garantiert gut ankommen? In unserer Liste mit 12 leckeren Rezepten für Grillsalate werden Sie garantiert fündig.

Besonders wenn die Sonne hoch oben am Himmel steht, wird gerne der Grill angeschmissen. Sind Würstchen und Steak-Cuts einmal auf dem Rost gelandet, erfüllt so schon bald ein leckerer Geruch die Luft, der Vorfreude auf den ersten Bissen macht.

Zu einer wirklich gelungenen Grillsession gehören aber nicht nur gutes Fleisch und leckeres Grillgemüse. Zum würzigen Grillgut mit pikanter Sauce sollten auch ein paar Beilagen eingeplant werden.

Einfache Salate zum Grillen sind genau die richtige Ergänzung. Schließlich bringen sie ähnlich wie Grillobst nicht nur die nötige Frische auf den Teller. Glühen gerade mal die Kohlen, aber die Mägen knurren bereits, dann sind sie auch hervorragend geeignet, um neben etwas Brot den ersten Hunger zu stillen. 

Einfache Salate zum Grillen kann jeder zaubern

Ein guter Beilagensalat erfordert nicht unbedingt viel Vorbereitung. Viele einfache Salate zum Grillen können für ein spontanes Grillevent schnell und unkompliziert aus dem Hut gezaubert werden. Gerade für Klassiker wie Tomaten-Gurkensalat oder Kartoffelsalat haben viele die Zutaten nämlich ohnehin Zuhause. 

Schon aus etwas Tomate, Gurke und Feta lassen sich so einfache Salate zubereiten. Auch ein leckeres Dressing lässt sich aus alltäglichen Zutaten wie Essig, Öl und etwas Senf herstellen. Im Handumdrehen entsteht so ein leicht zuzubereitender Salat zum Grillen, der das Menü abrundet.

Auch bei einer Einladung zu einem spontanen Grillevent mit Freunden sind einfache Salate zum Grillen oft ein Lebensretter. Gerade die Klassiker kommen dabei bei besonders vielen Geschmäckern ganz sicher an.

Auch ausgefallen ist nicht immer schwer

Steht die Grillparty schon im Voraus fest, dann ist meist etwas mehr Vorbereitungszeit vorhanden. Haben Sie Zeit und Lust, dann können Sie so auch die Zutaten für etwas ausgefallenere, aber genauso einfache Salate einkaufen.

Neue Kombinationen wie ein Spinat-Zucchini-Erdnusssalat oder ein fruchtiger Melonen-Mozzarellasalat werden Familie und Freunde garantiert begeistern.

Einfache Rezepte für jeden Geschmack

Steht auch bei Ihnen gerade eine Grillsession an, dann können Sie sich gerne von unseren Salatkreationen inspirieren lassen. In diesem Artikel haben wir Ihnen daher leckere und einfache Salate zum Grillen zusammengestellt, die auch mit wenig Kocherfahrung gelingen.

Egal, ob Sie sich dabei für einen klassischen Salat entscheiden oder etwas Neues ausprobieren wollen; in unserer Liste ‘einfache Salate zum Grillen’ findet sich garantiert das richtige Rezept für Sie.

Ihre Gäste werden Ihren Salat lieben!

Hier geht's zu den Salatrezepten:

Tomaten-Gurken-Salat mit Zitronendressing

Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Salat
Portionen 6 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 1 Salatgurke
  • 400 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 8 Stiele Petersilie
  • 6 Stiele Minze
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes die Gurke und die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Danach die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Anschließend die Kräuter unter fließendem Wasser waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken.
  • Alle vorbereiteten Zutaten in einer Salatschüssel vermengen. Nun den Zitronensaft mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann das Öl unterrühren.
  • Zum Schluss noch das fertige Dressing über den Salat geben und vor dem Servieren alles gut durchmischen.
Keyword Gurken, Salat, Tomaten

Gurkensalat mit Dill-Sahne-Dressing

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Küchenhobel
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 2 Salatgurken
  • 150 ml saure Sahne
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Bund Dill
  • 4 EL Öl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zuerst die Salatgurken waschen, nach Bedarf schälen und mit dem Küchenhobel in dünne Scheiben hobeln. Anschließend 2 TL Salz darüber streuen und gut durchmischen. Danach für ca. 30 Minuten ziehen lassen, bis den Gurken das Wasser entzogen wurde.
  • In der Zwischenzeit den Dill waschen, die Fähnchen abzupfen, ein paar als Dekoration zur Seite legen und die restlichen fein hacken.
  • Die saure Sahne mit dem Essig, ein wenig Zucker, Pfeffer und Öl vermischen. Danach den Dill unterrühren.
  • Die Gurken absieben und das restliche Wasser mit den Händen herausdrücken. Danach einfach in einer Salatschüssel anrichten, das Dressing darüber gießen und gut vermengen. Den fertigen Salat zu guter Letzt mit dem restlichen Dill garnieren.
Keyword Dill, Gurken

Tomaten-Feta-Salat mit Balsamico-Dressing

Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 500 g kleine Tomaten
  • 100 g Fetakäse
  • 2 Zwiebeln
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • flüssiger Honig

Anleitungen
 

  • Als erstes die Tomaten waschen, etwas trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Danach die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Das Basilikum waschen, abtropfen lassen, die Blätter abzupfen und ein paar als Garnitur zur die Seite legen. Den Rest fein hacken.
  • Den Balsamico-Essig mit dem Olivenöl verrühren. Mit einer beliebigen Menge Honig, Pfeffer und Salz abschmecken und das Basilikum hineingeben.
  • Die Tomaten und die Zwiebeln in eine Salatschüssel geben und mit dem Dressing vermengen. Den Fetakäse zerbröseln und auf dem Salat verteilen. Mit etwas Pfeffer und dem restlichen Basilikum garnieren.
Keyword Feta, Salat, Tomaten

Melonen-Mozzarella-Salat mit Balsamico

Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Salat
Portionen 8 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck
  • Herzausstecher

Zutaten
  

  • 3 große Romanasalate
  • 1,5 kg Wassermelone
  • 250 g Mozzarellakugeln
  • 60 g Knabbergebäck (z.B. Goldfischli Sesam)
  • 8 Stiele Basilikum
  • 6 Stiele Minze
  • 5 EL heller Balsamico-Essig
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL flüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zuerst die Salate und die Kräuter gründlich unter fließendem Wasser abwachen und abtropfen lassen. Danach die äußeren Salatblätter entfernen und die restlichen bis auf den Strunk mit einem Küchenmesser in grobe Streifen schneiden. Als nächstes die Blätter der Kräuter abzupfen.
  • Die Melone in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und daraus mit dem Ausstecher Herzen ausstechen. Den Mozzarella abgießen und zusammen mit den Melonenherzen, dem Knabbergebäck, dem Romanasalat und den Kräutern in eine Salatschüssel geben.
  • Den Balsamico-Essig mit Öl und Honig vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kurz vor dem Servieren das fertige Dressing über den Salat geben und alles gut durchmischen.
Keyword Melone, mozzarella, Salat

Radicchio-Salat mit Mais & Pfirsich vom Grill

Zubereitungszeit 40 Min.
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Zestenreißer
  • Pfanne
  • Grill
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 4 Maiskolben
  • 6 Pfirsiche
  • 125 g Heidelbeeren
  • 50 g Babyblattspinat
  • 2 Radicchio
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 4 Stiele Thymian
  • 100 g Fetakäse
  • 25 g Parmesan
  • 1 Limette
  • 6 EL Olivenöl
  • flüssiger Honig
  • 50 g weiche Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Anleitungen
 

  • Als erstes die Kräuter waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Zesten abreiben. Die Hälfte der Zesten mit der Butter vermischen und mit einer Prise Salz, Thymian und der Hälfte Petersilie verfeinern.
  • Die Limette nun halbieren und auspressen. Den Saft mit 1 EL Honig, den restlichen Zesten und der übrigen Petersilie vermengen. 4 EL Olivenöl unterrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel nun schälen und feine Ringe daraus schneiden. Die Sonnenblumenkerne in eine Pfanne geben und ohne Öl goldbraun anrösten. Anschließend herausnehmen und 2 EL Öl in die Pfanne geben. Darin die Zwiebeln beidseitig anbraten. Zucker darüber streuen und so karamellisieren.
  • In der Zwischenzeit den Radicchio waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Babyspinat und die Blaubeeren ebenfalls waschen und abtropfen lassen. Zwiebel, Sonnenblumenkerne, Radicchio, Babyspinat und Blaubbeeren in eine Salatschüssel geben und den Feta darüber bröseln.
  • Nun die Pfirsiche waschen, den Kern entfernen und zusammen mit den Maiskolben auf dem Grill garen. Kurz vor Ende der Garzeit die Maiskolben mit der Limettenbutter bestreichen und die Pfirsiche mit dem Honig beträufeln. Beides vom Grill nehmen und zusammen mit dem Salat anrichten. Den Parmesan fein reiben und über die Maiskolben geben. Die restliche Limettenbutter zusammen mit dem Salat servieren.
Keyword Mais, Pfirsisch, Radicchio, Salat

Zucchini-Spinat-Salat mit Erdnüssen

Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Küchenhobel
  • Pfanne
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 4 Zucchini
  • 100 g Babyspinat
  • 125 g gesalzene Erdnusskerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Stiele Oregano
  • 250 g Fetakäse
  • 1 Limette
  • 5 EL Rotweinessig
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes die Zucchini waschen, putzen und längs in Scheiben hobeln. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Zucchinis darin nach und nach beidseitig anbraten. Zwischendurch mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit den Spinat waschen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und möglichst fein hacken. Den Oregano ebenfalls waschen, die Blätter abzupfen, ein wenig als Garnitur beiseite legen und den Rest fein hacken.
  • Nun die Erdnüsse in einer Pfanne (ohne Fett) anrösten. Den Essig mit dem Limettensaft, dem Oregano und dem Knoblauch vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Anschließend das Öl unterrühren.
  • Den Spinat mit den Zucchinischeiben anrichten und das Dressing darüber gießen. Den Käse über dem Salat zerbröseln und zu guter Letzt die Nüsse und den restlichen Oregano als Garnitur verwenden.
Keyword Salat, Spinat, Zucchini

Klassischer Kartoffelsalat nach Wiener Art

Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Topf
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 600 g Kartoffeln
  • 60 g Zwiebeln
  • Petersilie oder Schnittlauch
  • 250 ml Rinderfond
  • 3 EL Essig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes die Kartoffeln mit der Schale in einem Topf mit heißem Wasser kochen. Während der Kochzeit die Zwiebel würfeln.
  • Die garen Kartoffeln aus dem Topf herausnehmen, schälen und noch warm in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Kartoffelscheiben mit den Zwiebelwürfeln in eine Salatschüssel geben. Den Rinderfond erwärmen und über die Kartoffeln gießen.
  • Den Essig und das Öl mit etwas Salz und Pfeffer zum Salat geben und alles gut vermischen.
  • Je nach Geschmack mit Senf abschmecken.
  • Vor dem Servieren mit etwas Petersilie oder Schnittlauch garnieren.
Keyword Kartoffeln, Salat

Schneller Karottensalat

Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Küchenhobel
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 400 g Karotten
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 Schuss heller Essig
  • 1/2 Zitrone
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Als erstes die Karotten waschen, putzen und fein raspeln. Anschließend zusammen mit dem Zitronensaft und dem Honig in einer Salatschüssel vermengen.
  • Für die Vinaigrette Essig, Öl und Wasser verrühren und mit Salz würzen.
  • Anschließend nur noch den Karottensalat mit der Vinaigrette beträufeln und servieren.
Keyword Karotten, Salat

Einfacher Grüne-Bohnen-Salat

Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Topf
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 1 kg grüne Bohnen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zweige Bohnenkraut
  • 6 EL Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • flüssiger Honig
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zuerst die Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend in einem Topf mit kochendem Wasser für ca. 12 bis 18 Minuten mit dem Bohnenkraut kochen. Achtung: Die Bohnen dürfen nicht zu weich werden. Am besten schmeckt der Salat, wenn sie bissfest bleiben.
  • Währenddessen kann die Marinade vorbereitet werden. Dazu die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Diese anschließend mit Essig und Öl vermengen und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die fertig gekochten Bohnen abgießen und das Dressing hinzugeben.
  • Tipp: Der Salat schmeckt noch besser, wenn er über Nacht im Kühlschrank nachziehen kann.
Keyword Grüne Bohnen, Salat

Blitzschneller Maissalat mit Dill

Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Salat
Portionen 1 Person

Equipment

  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 250 g Mais
  • 2 EL gewürfelte Zwiebeln
  • 1 EL Dillspitzen
  • 3 EL Weinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes die Maiskörner absieben, in eine Salatschüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Für das Dressing den Essig mit dem Öl vermengen. Anschließend die Zwiebeln und den Dill hinzugeben.
  • Nun muss nur noch das Dressing über den Salat gegeben werden und schon können Sie es sich schmecken lassen.
Keyword einfach, Mais, Salat, schnell

Bunter Salat mit Kidneybohnen

Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 300 g Tomate
  • 300 g Radieschen
  • 300 g Salatgurke
  • 1 Paprikaschote
  • 300 g Mais aus der Dose
  • 200 g Kidneybohnen aus der Dose
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Petersilie
  • 6 EL Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • Senf
  • Honig
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Für das Dressing als erstes die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Danach die Zwiebelwürfel mit Öl, Essig, Senf und Honig verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Als nächstes die Tomaten waschen und in feine Würfel schneiden. Danach Die Gurke waschen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Dasselbe für die Paprika und die Radieschen wiederholen. Anschließend den Mais und die Kidneybohnen abseihen und auch diese kurz unter kaltem Wasser abspülen.
  • Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben und das Dressing hinzufügen. Eventuell mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Keyword abwechslungsreich, einfach, Salat

Sommersalat mit Himbeeren

Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 1 Schale Himbeeren
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Karotte
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 3 Rispentomaten
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 250 g Romanasalat
  • 2 EL Balsamico
  • 4 EL Apfelessig
  • 12 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • flüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes den Salat, die Radieschen, die Gurke und die Karotten waschen und putzen. Den Salat abtropfen lassen und die Radieschen und die Karotten in dünne Scheiben schneiden. Die Gurke allerdings in grobe ca. 1cm dicke Würfel verarbeiten. Die Tomaten und die Paprika ebenfalls waschen und putzen. Dann die Tomaten vierteln und die Paprika in feine Stücke schneiden. Anschließend alle vorbereiteten Zutaten in eine Salatschüssel geben und die Sojasprossen hinzufügen.
  • Den Balsamico gut mit dem Apfelessig, dem Öl und dem Senf vermischen. Danach mit Honig, etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Anschließend nur noch das Dressing über den Salat gießen, anrichten und die Himbeeren darüber streuen.
Keyword Himbeeren, Salat

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit einige einfache Salate zum Grillen an die Hand geben, die Sie problemlos zubereiten können.

Einfache Grillsauce gefällig?

Fehlt Ihnen noch Inspiration für eine leckere Grillsauce, die Sie für spontane Grillabende immer auf Lager haben können, dann stehen wir Ihnen natürlich auch damit zur Seite.

Wir haben Ihnen daher auch eine Liste mit den 5 besten Grillsaucen auf dem Markt zusammengestellt.

Für Ihre nächste Grillparty sind Sie damit ganz sicher jederzeit gut vorbereitet.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise und Produktbilder mit Verlinkung sind sogenannte Affiliate-/Werbe-/Provisions-Links, i.d.R. über unsere Teilnahme am Amazon ParnerNet Affiliate Programm. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dabei nicht.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating